Standardpreise für Mietwagen in Dublin:

  • Fiat Punto
    Anzahl Tage: 7
    90 Eur
    Ford Fiesta
    Anzahl Tage: 7
    110 Eur
    VW Polo
    Anzahl Tage: 7
    110 Eur
  • Ford C-Max
    Anzahl Tage: 7
    100 Eur
    Opel Astra
    Anzahl Tage: 7
    110 Eur
    Citroen DS3
    Anzahl Tage: 7
    115 Eur
  • Audi A6
    Anzahl Tage: 7
    170 Eur
    BMW X5
    Anzahl Tage: 7
    250 Eur
    MERCEDES S
    Anzahl Tage: 7
    250 Eur
  • Range Rover
    Anzahl Tage: 7
    230 Eur
    Audi Q5
    Anzahl Tage: 7
    230 Eur
    BMW X5
    Anzahl Tage: 7
    250 Eur
  • (Русский) Теги “Популярные направления”
    Anzahl Tage:
    Audi A6
    Anzahl Tage: 7
    Range Rover
    Anzahl Tage: 7
    Audi Q7
    Anzahl Tage: 7
    Nissan X-trail
    Anzahl Tage: 7
    Audi Q5
    Anzahl Tage: 7
    BMW X5
    Anzahl Tage: 7
    (Русский) Телефоны в подвале
    Anzahl Tage:
    (Русский) Телефон
    Anzahl Tage:
    Fiat Punto
    Anzahl Tage: 7

Dublin – es ist jetzt das Herz von Irland und am meisten besuchte Ort auf der Insel. Tausende von Touristen kommen hierher, in der Hoffnung, eine Pause von London Seriosität Glanz und Anmaßung und genießen Sie das wundervolle Leben mit allen möglichen Schattierungen von Grün gefüllt! Dublin werden Sie nicht enttäuschen – Energieanrechnungsbeträge Gästen nur positive Emotionen.

Vielleicht in der Stadt werden Sie nicht sehr bequem, das Auto zu benutzen, aber um die Gegend von Dublin und Irland sich besser auf eigenen vier Rädern zu erkunden. Wir empfehlen auf jeden Fall, die ein Auto am Flughafen und bei der Ankunft in die Stadt, um zu einem Treffen Abenteuer zu gehen!

Der Parkplatz am Flughafen liegt direkt an der Ausfahrt der Terminals. In das Büro Ihres Unternehmens können mit dem kostenlosen Shuttle erreichbar. Um das Auto zu bekommen, müssen Sie einen Führerschein für den internationalen Standard und einer Bankkarte. Sie wollen, um zu speichern? In diesem Fall buchen Sie Ihr Auto in nur ein paar Wochen vor der Reise – ist der sicherste Weg, um sich und Ihre Mitreisenden durch höhere Gewalt bei der Ankunft zu schützen. In Dublin, Arbeitsämter der folgenden Unternehmen:

  • International – Sixt, Avis, Autovermietung, Europcar, Budget, Keddy;
  • Regional – Dooley.

Um die Schlüssel zum Mietwagen, im Büro des E-Voucher Ihres Unternehmens, die jeder Client gebuchten Fahrzeuge erhält Geschenk. Achten Sie darauf, den Mietvertrag zu lesen: Aufmerksamkeit sollte der Kraftstoffpolitik bezahlt werden (vor allem – ist Empfang und die Lieferung mit einem vollen Tank), Beschränkungen für die zurückgelegte Strecke (ohne Einschränkung), Beschränkungen für das Land zu verlassen (individuell, gegen Gebühr) und so weiter.

Auto mieten in Dublin: Preise

Ironischerweise ist die hohe Nachfrage in Dublin gebrauchte LKW und Geländewagen. Wahrscheinlich hat sich ein solcher Trend entwickelt, weil der Reisen aus der Stadt und in den ländlichen Gebieten und abgelegenen Dörfern, wo die Touristen wollen, gesund zu werden, sind die Straßen nicht die beste Qualität. Die niedrigsten Kosten für ein Auto zu mieten 3 Tage – ein Kleinwagen. Im selben Bereich können Sie wirtschaftliche Stadtauto, die sich für Paare und kleine Gruppen von Freunden, die zur Ruhe kam, ist zu nehmen.

Rubrik Nach 3 Tagen 7 Tagen
Mini 34-62 Euro 78 bis 170 Euro
Wirtschaftlichkeit 40-59 Euro 87 bis 260 Euro
Normal 67 bis 120 Euro 142 bis 249 Euro
Lux 193 bis 455 Euro 398-1130 Euro
Vielseitig 71-99 Euro 169 bis 246 Euro
SUV 68 bis 218 Euro 145 bis 533 Euro
Transporter 300 bis 360 Euro 660 bis 855 Euro

Sie können die Miete zu sparen durch Voranmeldung (wie bereits oben erwähnt), als auch durch Werbeangebote Vermieter. Werbeangebote gebildet werden, zum Beispiel vor dem Wochenende: können Sie einen Rabatt erhalten, wenn Sie das Auto zu nehmen am Freitag und nicht nach den vorgeschriebenen Morgenstunden des Montags zurückzukehren.

Vergessen Sie nicht, Kinderautositze auszustatten, wenn Sie mit den Passagieren unter 12 Jahren reisen. Stühle auf das Gewicht und Größe des Kindes. Der Preis umfasst nicht Miet- und Leasingnavigationssysteme, Fahrdienste, Sport Racks und so weiter.

Die Geschwindigkeit ist begrenzt: wie man in Dublin fahren

In Dublin gibt es den Standard für den europäischen Städten die Geschwindigkeitsbegrenzung (in Klammern stellen die Geschwindigkeitsbeschränkung für Fahrzeuge mit Anhänger):

  • in Dublin – 50 km / h;
  • auf Landstraßen – 80 km / h (70 km / h);
  • am S-Autobahn Geschwindigkeit – 100 km / h (70 km / h);
  • on line – 120 km / h (80 km / h).

Achten Sie auf Anzeichen – einigen Straßenabschnitten der einzelnen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Für mehr als eine Geldstrafe von 80 Euro.

Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass in Irland (einschließlich Dublin) sind gebühren Tunnel und Brücken:

  • East Link Toll Bridge (1,75 Euro);
  • Dublin Port Tunnel (3-10 Euro).

Sowie die zwei Mautautobahnen sind in Dublin:

  • M50 Barrier-Free (2,1 bis 3,1 Euro);
  • M1 Gormanston – Monasterboice (1,9 Euro).

Sie können den Fahrpreis per Kreditkarte oder in bar bezahlen, wenn die Bands sind automatische Terminals oder "live" Operator. Vielleicht werden Sie passieren und eine Mautstraße, auf dem es keine Rezeption Punkte und Geldkarten. In diesem Fall bis zu acht Uhr am Abend des Tages nach den Anweisungen auf "Ticket" im Internet zu bezahlen, Anrufe auf Sonderdienstnummer oder Maschinen Payzone, in den entsprechenden Läden. Mehr Informationen über die Zahlung von Straßen in Dublin können Sie die Ausleihe zur Verfügung.

Zahlungsverweigerung für Tunnel, Brücken, Straßen mit einer Geldstrafe von bis zu 1.270 €.

Hauptverkehrsverstöße und Bußgelder

Irischem Recht, auf der Straße, unterscheiden sich nur in der Tatsache, dass jede Verletzung des Fahrers wird nicht nur verpflichtet, eine Geldstrafe zu bezahlen, aber auch eine Anzahlung in Höhe von "Sanktionen" zu laden. Solche Punkte "häufen sich" auf den Führerschein. Für Ausländer erstellt eine separate Datenbank, die Informationen über Missbrauch und die Gesamtpunktzahl zu machen.

Zahlgeldstrafen raten sofort – nach 28 Tagen wird der Betrag automatisch um 50% erhöht. Handelt der Täter aus irgendeinem Grund, und verpasste eine zweite Chance (weitere 28 Tage) wird der Fall vor Gericht bezeichnet. Ein Schuldbekenntnis des Treibers vor Gericht vor immer größeren Höhe der Geldbuße, um das Zehnfache.

Verkehrsverstöße in Dublin sind sehr ähnlich wie bei uns, und die Höhe der Geldbußen – überhaupt nicht:

  • speeding – 80 € (2 Punkte);
  • reisen auf einer roten Ampel – EUR 80 (zwei Punkte);
  • lösen Sie den Gurt – 60 € (1 Punkt);
  • Beförderung von Kindern durch die Regeln – 60 € (1 Punkt);
  • unaufmerksame Fahr – 80 € (+2 Punkte).

Zu dem letzteren Punkt ist besonders im Gespräch über ein Mobiltelefon (auch bei der Verwendung des Geräts "hands-free").

Wichtig! Vergessen Sie nicht, dass in Dublin, als auch auf das gesamte Hoheitsgebiet von Irland, Fahrzeuge, die auf der linken Seite. Für die Verletzung der Bewegungsrichtung einer Strafe in Höhe von 60 Euro.

Um sicherzustellen, oder nicht: das ist die Frage

Versicherung Mietwagen – eine ernste Angelegenheit. Wir beraten Sie, um sie besondere Aufmerksamkeit aus dem einfachen Grund, dass nach der Unterzeichnung des Vertrages, alle Kosten im Zusammenhang mit möglichen Schäden an der Maschine verbunden ist, fallen auf die Schultern zu geben.

In Irland gibt es obligatorische Kfz-Versicherung Kfz-Haftpflicht, die unsere Versicherungs ähnelt. Optional können Sie einen zusätzlichen Versicherungspaket zu nehmen, und sich von Ärger zu schützen im Falle von Diebstahl, Unfall, Vandalismus, Handlungen von Naturkatastrophen und andere unangenehme Zwischenfälle.

Tanken Sie in Dublin und nehmen Sie die Kraftstoff mit einem

In Dublin gibt es genug, von einer Vielzahl von Tankstellen, sondern auf eine Reise zu den entlegenen Gebieten des Landes vorschlagen, mit einem Behälter von Kraftstoff in Reserve zu nehmen.

Kraftstoffkosten Dublin liegt in dem folgenden Bereich:

  • bleifreies Benzin 95 – 1,47-1,49 Euro;
  • Diesel – 1,35-1,37 Euro;
  • LPG (Gas) – 0,69-0,71 Euro.

Parkplatz im Zentrum von Dublin

Das Zentrum der irischen Hauptstadt ist in mehrere "Farbe" Parkbereiche unterteilt, die Kosten für den Raum hängt davon ab, welcher Teil der Stadt:

  • Yellow Zone – 2,90 € / Stunde;
  • Rote Zone – 2,40 € / Stunde;
  • Green Zone – 1,60 € / Stunde;
  • Orange Zone – 1,00 € / Stunde.

Es betreibt eine einfache Regel: Je näher an der Mitte – das teurer. Aber wo soll man zu einem günstigeren Parkplatz aus? Wir werden Ihnen sagen! In kurzer Entfernung vom historischen Teil der Stadt Dublin gelegen Parkplätze Unternehmen DUBLIN Q-PARK Clerys, lassen Sie das Auto auf dem Gebiet der es für nur 8 Euro pro Tag möglich ist. Bis wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreichen Sie bequem zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Kostenpflichtige Parkplätze können eine Bankkarte, in bar oder per Telefon zu sein. Mobiler Service kostet 0,5 € / Monat für jedes registrierte Fahrzeug und 0,2 Euro für eine Warnmeldung (eine Erinnerung an das Ende der Laufzeit des gebührenpflichtiger Parkplatz).

Verlassen des Fahrzeugs an der falschen Stelle, Sie bekommen einen Hinweis Gefahr einer Geldbuße von 80 Euro und auch eine Sperre der Bewegung ("Schuh"), die für die gleiche Menge entfernt werden.

3 Gründe TRAVELOCARS Dienste zu verwenden

  1. Es ist einfach

    Es ist möglich, ein Auto aus jeder Klasse zu mieten. Eine große Auswahl an neuen Autos steht zu Ihrer Verfügung. Die Laufleistung ist unbegrenzt. Haftpflichtversicherung und Motor Kaskoversicherung Vereinbarungen sind für jedes Auto abgeschlossen. Die Zahlung wird auf Empfang des Autos erfolgt.

  2. Auf Schritt und Tritt

    Wir arbeiten mit mehr als 525 Mietwagen-Unternehmen in der ganzen Welt, einschließlich der größten Mietwagen-Ketten. Wir bieten Ihnen ein Auto aus mehr als 8250 Verleihe in 150 Ländern zu buchen.

  3. Wir und Sie

    Tausende von Kunden aus der gesamten Russischen Föderation haben unsere Dienstleistungen seit 2008 verwendet. Wir sind als der größter Autovermieter in Russlands und der GUS anerkannt.