Autovermietung in der Schweiz: die Regeln und Nuancen

  • Fiat Punto
    Anzahl Tage: 7
    90 Eur
    VW Polo
    Anzahl Tage: 7
    120 Eur
    Ford Fiesta
    Anzahl Tage: 7
    100 Eur
  • MERCEDES B-class
    Anzahl Tage: 7
    145 Eur
    Ford C-Max
    Anzahl Tage: 7
    100 Eur
    Citroen DS3
    Anzahl Tage: 7
    110 Eur
  • Audi A6
    Anzahl Tage: 7
    160 Eur
    MERCEDES S
    Anzahl Tage: 7
    260 Eur
    VW Passat
    Anzahl Tage: 7
    138 Eur
  • Audi Q7
    Anzahl Tage: 7
    245 Eur
    Audi Q5
    Anzahl Tage: 7
    220 Eur
    BMW X5
    Anzahl Tage: 7
    265 Eur
  • (Русский) Теги “Популярные направления”
    Anzahl Tage:
    Audi A6
    Anzahl Tage: 7
    Range Rover
    Anzahl Tage: 7
    Audi Q7
    Anzahl Tage: 7
    Nissan X-trail
    Anzahl Tage: 7
    Audi Q5
    Anzahl Tage: 7
    BMW X5
    Anzahl Tage: 7
    (Русский) Телефоны в подвале
    Anzahl Tage:
    (Русский) Телефон
    Anzahl Tage:
    Fiat Punto
    Anzahl Tage: 7

Um zu untersuchen, die Panoramastrecken der Schweiz war eine wahre Freude, ist es am besten, um ein Auto zu mieten. Alle Flughäfen des Landes sind die Büros von Unternehmen, die Autos für den temporären Einsatz zu mieten. Diese Darstellung der Weltklasse-Unternehmen: Sixt, Europcar, Budget, Avis. Wir beraten die Fahrzeuge nur auf sie zu wählen – und unmittelbar nach der Ankunft werden Sie in der Lage, zu einem Hotel oder einem anderen Ort Ihrer eigenen Auto fahren. Büros Vermieter vor dem Flughafen bieten auch eine große Auswahl an Fahrzeugen zu niedrigeren Preisen, aber das eingesparte Geld muss man auf Taxis verbringen oder zahlen für den Versand Autos zum Flughafen.

In der Schweiz für diejenigen, die ein Auto mieten wollen, gibt es Altersbeschränkungen: Sie müssen mindestens 18 Jahre Teil der Gutsbesitzer und alle Ausgänge der Maschine für den temporären Einsatz erst 19 Jahre alt sein und. Darüber hinaus müssen alle Treiber unter dem Alter von 24 Jahren zusätzliche Miete "für ein junges Alter." Bezahlen Informationen über solche Versicherungsprämie ist auf dem Gutschein vorheriger Reservierung angegeben – lesen Sie die Informationen, die im Kleingedruckten steht geschrieben!

Wenn Sie ein Auto, um außerhalb des Schweizer Staates reisen mieten möchten, achten Sie darauf, Ihr Unternehmen, die Fahrzeug bietet informieren. Auf den meisten Maschinen erlaubt, nach Westeuropa, Großbritannien, Irland und Nordirland zu reisen, aber die meisten dieser "Manöver" Aufschlag. Autos gemietet ist streng auf Transport mit der Fähre verboten. Bestimmte Bedingungen gelten für diejenigen, die ein Auto "one-way" auf internationaler Ebene mieten möchten.

Durchschnittspreise: Tagesmiete in der Schweiz

Ein Auto oder Autovermietung mieten in der Schweiz – einer der in Europa nicht billig, aber unter der Bedingung, Frühbucher und Einhaltung aller Regeln im Vertrag vorgeschrieben ist, sollten Sie in der Lage, eine profitable Option zu finden sein. Einige Unternehmen bieten auch spezielle "Wochenend-Pakete." Das Angebot, die für die Schweizer Wochenende geeignet ist: Sie können das Auto am Freitag zu nehmen, aber müssen die Fahrzeuge spätestens Montagmorgen zurück.

Rubrik Nach 3 Tagen 7 Tagen
Mini 162 bis 170 Euro 273 bis 303 Euro
Wirtschaftlichkeit 174 bis 199 Euro 250 bis 335 Euro
Normal 216 bis 334 Euro 372 bis 563 Euro
Lux 448 bis 623 Euro 720-1020 Euro
Vielseitig 250 bis 363 Euro 388 bis 610 Euro
SUV 307 bis 352 Euro 385 bis 505 Euro

Also die günstigste Cost Auto Kategorie der kleinen (54 Euro / Tag) und die teuerste – SUV (102 Euro / Tag). Mietpreis hängt nicht nur das Auto, sondern auch die Anzahl der Tage, die Versicherungspaket, die Verfügbarkeit von Zubehör und andere Nuancen.

Neben dem Geld auf einer Kreditkarte, ein Auto zu mieten in der Schweiz, werden Sie auch die russische Führerschein müssen mit einem internationalen Zertifikat.

Ernten von Gas oder nicht?

Auf den Straßen der Schweizer Geschwindigkeitsbeschränkungen:

  • innerhalb der Grenzen des Dorfes – 50 km / h;
  • unterhalb des Dorfes – 80 km / h;
  • auf Landstraßen – 100 km / h;
  • auf der Autobahn (Autobahn) – 120 km / h.

Auf einigen Straßenabschnitten der einzelnen Drehzahlarten: Die Kenntnis der Standard-Beschränkungen sollten kein Hindernis für einen aufmerksamen Lesen der Zeichen und Informationen über die elektronische Anzeigetafel sein. By the way, sollte der Pfad der Mindestgeschwindigkeit von 80 km / h, und selbst in diesem Fall könnte eine Polizeistreife passiert dich etwas fragen haben.

Fahrzeug auf allen Straßen, mit Ausnahme der Stadt (50 km / h), können Geschwindigkeiten von 80 km / h zu erreichen. Eine ähnliche Einschränkung gilt für Fahrzeuge, die ausgeführt werden Ketten gegen Verrutschen. Solche Fahrzeuge müssen unbedingt mit der Bezeichnung "80" in der linken unteren Ecke der Heckscheibe gekennzeichnet werden.

Wie Sie gesehen haben, auf die ausgezeichnete Schweizer Strassen sind ziemlich vernünftig Geschwindigkeitsbegrenzungen. Aber für jeden Spaß zu zahlen und Schweizer Strassen – ist keine Ausnahme. Die Steuer auf Fahrzeuge werden in Form von Vignetten, die für 38 € bis 14 Monate erworben werden kann aufgeladen werden. Keine andere Arten von Vignetten, und für die absichtliche oder versehentliche (Vergesslichkeit, Unaufmerksamkeit) Weigerung, eine Strafe von 190 Euro (zzgl den Kauf von Vignetten) zu zahlen. Überwachen Sie die Existenz einer "Reise" Zollbeamte und Polizisten im Land. Extras Reise durch einige der Tunnel: eine Gebühr von zwischen 28 und 45 Euro in bar oder mit Kreditkarte.

Was sind die Regeln der Straße in der Schweiz?

Alle Artikel Schweizer Verkehrsregeln sind sehr ähnlich wie bei uns. Hier sind die grundlegenden Regeln und Sanktionen für Verstöße gegen diese:

  • Die maximal zulässige Höhe der Alkohol im Blut liegt bei 0,5 ppm (für Fahrer mit Erfahrung von weniger als einem Jahr – 0,1 ppm). Für die Verletzung der ausgegebenen Geldstrafen reichen von 476 bis 952 Euro.
  • Alle Passagiere im Fahrzeug müssen Sicherheitsgurte tragen. Auch wenn nicht das Tragen nur ein Passagier – eine Geldbuße in Höhe von 57 € erhoben.
  • Getaucht oder Tagfahrlicht sollte während der Fahrt jederzeit zu beleuchten. Fahren mit Licht ausgeschaltet ist voller einer Geldstrafe von 38 €.
  • Während eines Gesprächs auf dem Handy, ohne die Hände frei – eine Geldbuße in Höhe von 95 €.
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen, die Kinder wie folgt lauten: Die Passagiere unter 12 Jahren sind verboten, auf dem Vordersitz zu tragen, und Kinder bis 7 Jahre – ohne besondere Autositze. Verletzung eines Artikels führt Sie 57 €.
  • Speeding "bezahlt" in der Höhe von 38 bis 457 Euro. Für Schuß bei 35-39 km / h wird die Fein basierend auf Gehalts berechnet, und im Falle von mehr schwere Verletzungen des Fahrers Gesicht Studie.

Empfang mit in einigen Fällen einer Geldstrafe kann vor Ort bezahlt werden, und im Allgemeinen für die Zahlung von 30 Tagen.

Mietwagen-Versicherungssystem in der Schweiz

Mietwagen in der Schweiz umfasst in der Regel Versicherung im Falle eines Unfalls mit einem Selbstbehalt (oder nicht), sowie:

  • versicherung (Diebstahlversicherung);
  • Haftpflichtversicherung (3. (dritten) Pflicht);
  • Maut (Vignette).

Ein Analogon von unseren Rumpf in der Schweiz – eine Vollkaskoversicherung. Eine solche Verpackung ist in der Regel im Preis der Miete Luxus-Autos enthalten und erhöht die Kosten der Miete für ein paar Dutzend Euro.

Durch die als Benzin?

Sie können in der Schweiz rund um die Uhr zu tanken, aber in einem Non-Stop-Arbeit nur automatische Abfüllstationen. Die Bezahlung erfolgt auf sie wie eine Kreditkarte oder in bar gemacht, aber nicht die Änderung Maschine zu produzieren. Tankstellenbetreiber in der Schweiz arbeiten, von 8 bis 22 Stunden und Sie können bleifreies Benzin Oktanzahl 95 oder 98 und Dieselgasöl zu kaufen. Die Zahl der Tankstellen ist begrenzt (die Karte kann aus dem Internet heruntergeladen werden).

Das Preisniveau in der Schweiz ist in dem folgenden Bereich:

  • Bleifrei 95 – 1,49-1,5 Euro.
  • Bleifrei 98 – 1,53-1,55 Euro.
  • Diesel – 1,52-1,54 Euro.
  • LPG – 0,85-0,87 Euro.

Das Land erlaubt ist, um Kraftstoff in Kanistern transportieren. Die maximal zulässige Volumen – 25 Liter.

Parken Sie Ihr Auto, wo es möglich ist, und wie viel es kostet

Beginnen wir mit der Tatsache, dass die Höhe der Geldbuße wegen Verletzung der Parkvorschriften in der Schweiz liegt zwischen 38 bis 76 Euros Start. Parkplatz außerhalb geteilt durch Farbe:

  • Weiß. Hier können Sie Ihr Auto kostenfrei abstellen können, wenn das Vorzeichen nicht oder anderweitig nicht in der Nähe der Maschine.
  • Blau. Für Besitzer von Fahrzeugen, die einen blauen Parkscheibe haben (können Sie bei vielen Banken, Büros, Reisebüros, Polizeistationen zu kaufen). Parken kann bis zu 90 Minuten dauern.
  • Rot. Parkplatz auf dem roten Platte. Wo man die gleiche wie in dem vorherigen Absatz kaufen, aber die Parkzeit erhöht sich auf 15 Stunden.
  • Gelb. In der gelben Zone Parkplätze ist streng verboten.

Unter Verwendung einer Parkscheibe – Fancy für unsere Fahrer, ist es daher ratsam, eine Firma, die Sie mit einem Auto zur Verfügung stellen oder lesen Sie die Anweisungen auf der Rückseite der Disk wird zu konsultieren.

Lassen Sie Ihr Auto können auch auf Park & ​​Ride am Rande der Großstädte geparkt werden. Die Preise hier sind viel demokratischer als in der Mitte, und in der Nähe gibt es notwendigerweise eine Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel. Es gibt in der Schweiz und eine Tiefgarage – das ist die teuerste Art von Parkplätzen, sondern auch die sicherste. Die Preise für Parkdienstleistungen in der Schweiz im Bereich von 0,5 bis 4 Euro pro Stunde, je nach Lokalität.

Die Kosten der Economy-Class-Autos in einigen Städten der Schweiz

Zürich – 76 EUR pro Woche Genf – 57 EUR pro Woche

3 Gründe TRAVELOCARS Dienste zu verwenden

  1. Es ist einfach

    Es ist möglich, ein Auto aus jeder Klasse zu mieten. Eine große Auswahl an neuen Autos steht zu Ihrer Verfügung. Die Laufleistung ist unbegrenzt. Haftpflichtversicherung und Motor Kaskoversicherung Vereinbarungen sind für jedes Auto abgeschlossen. Die Zahlung wird auf Empfang des Autos erfolgt.

  2. Auf Schritt und Tritt

    Wir arbeiten mit mehr als 525 Mietwagen-Unternehmen in der ganzen Welt, einschließlich der größten Mietwagen-Ketten. Wir bieten Ihnen ein Auto aus mehr als 8250 Verleihe in 150 Ländern zu buchen.

  3. Wir und Sie

    Tausende von Kunden aus der gesamten Russischen Föderation haben unsere Dienstleistungen seit 2008 verwendet. Wir sind als der größter Autovermieter in Russlands und der GUS anerkannt.