Die Durchschnittspreise für Mietwagen in Venedig

  • Fiat Punto
    Anzahl Tage: 7
    65 Eur
    Peugeot 107
    Anzahl Tage: 7
    77 Eur
    Volkswagen Polo
    Anzahl Tage: 7
    90 Eur
  • Audi A3
    Anzahl Tage: 7
    110 Eur
    Mini Cabrio
    Anzahl Tage: 7
    145 Eur
    Ford C-Max
    Anzahl Tage: 7
    100 Eur
  • Audi A6
    Anzahl Tage: 7
    180 Eur
    MERCEDES S
    Anzahl Tage: 7
    220 Eur
    VW Passat
    Anzahl Tage: 7
    120 Eur
  • Range Rover
    Anzahl Tage: 7
    180 Eur
    Audi Q7
    Anzahl Tage: 7
    210 Eur
    Nissan X-trail
    Anzahl Tage: 7
    135 Eur
  • (Русский) Теги “Популярные направления”
    Anzahl Tage:
    Audi A6
    Anzahl Tage: 7
    Range Rover
    Anzahl Tage: 7
    Audi Q7
    Anzahl Tage: 7
    Nissan X-trail
    Anzahl Tage: 7
    Audi Q5
    Anzahl Tage: 7
    BMW X5
    Anzahl Tage: 7
    (Русский) Телефоны в подвале
    Anzahl Tage:
    (Русский) Телефон
    Anzahl Tage:
    Fiat Punto
    Anzahl Tage: 7

Venice – ein Traum von vielen Reisenden, weil hierher zu kommen und ein Auto zu mieten – die richtige Entscheidung. Es gibt zwei Optionen – nehmen Sie den Mietwagen zum Flughafen und in der Stadt selbst. Unter den Unternehmen, die in diesem italienischen Stadt, die berühmte Hertz und Avis, Dollar und Sixt, Europcar, national und ökonomisch, Buchbinder, Budget, Enterprise, Firefly, Goldcar, Interrent, Locauto, Maggiore, Morinirent, Noleggiare, Sicilybycar, Smile_rent sehen. Es gibt auch lokale Anbieter und bietet Fahrzeuge zu günstigen Konditionen.

Nehmen Sie das Auto am Flughafen Marco Polo und Treviso – die richtige Entscheidung, zumal es ist die wirtschaftlichste Option. Es ist auch wichtig zu wissen: je früher Sie das Auto buchen, desto günstiger wird es kostet Sie eine erstaunliche Reise durch die Stadt und das Land als Ganzes. Es ist erwähnenswert, dass jeder Tourist hat die Möglichkeit, die gewünschte Wagenklasse in Venedig zu erhalten, bringen Sie es in einer anderen Stadt (wenn es eine Niederlassung der Firma).

Wie viel kostet ein Auto in Venedig

Rubrik 3 Tage 7 Tagen
Mini 45-50 Euro 130-140 Euro
Wirtschaftlichkeit 50-53 Euro 220-240 Euro
Normal 55-60 Euro 250-280 Euro
Lux 400-450 Euro 770 bis 950 Euro
Vielseitig 110-120 Euro 300-350 Euro
SUV 300-320 Euro 600 bis 730 Euro
Transporter 650-700 Euro 1300-1450 Euro

Es ist möglich, das Auto an anderen Orten sogar mit einem kostenlosen Shuttle-Bus zu nehmen, aber beachten Sie, dass der Flughafen muss erhalten. Dinge, die Kinder müde Erwachsene – ist es möglich, alle vorge Anordnen Unternehmen zu vermeiden und einen Auftrag für die Auto, werden Sie die Dinge in den Kofferraum zu bewegen, und gehen Sie durch einige Formalitäten zu gehen.

Geschwindigkeitsbegrenzungen und Verkehrs in Venedig

Im allgemeinen wird in Italien, gibt es klare Grenzen, und sie in Venedig sind. In der Stadt dominiert die Gondel, was bedeutet, dass die Bewegung des Wassers, aber das bedeutet nicht, dass es keine Straßen und keine Notwendigkeit, mit den allgemein geltenden Regeln entsprechen. Wenn es keine andere Zeichen sind nicht erlaubt, um bei einer Geschwindigkeit von über 50 km / h fahren. Seit Venice – eine Stadt spezifische, ist es notwendig, vorsichtig zu fahren: enge Gassen, Mangel an Parkplätzen, Touristenfallen – sind alle vorhanden. Beim Verlassen der Stadt ist eine Grenze von 110 km / h (außerhalb von Siedlungen) und dem Erreichen der Autobahn, wird auf maximal 130 km / h zu beschleunigen.

Für das, was bestraft werden könnte

Die vielleicht eindrucksvollste Geldbuße für Fahren unter Drogeneinfluss ausgetragen werden. Russischen Standards funktionieren hier nicht, denn es sei daran erinnert:

  • Alkoholspiegel von 0,8 bis 1,5% – eine Geldstrafe von 800 bis 3.200 €.
  • Alkoholgehalt von mehr als 1,5% – eine Geldstrafe von 1.500 bis 6.000 €.

Eine weitere Strafe, die häufig Fallen Fahrer in Venice – kein Strahl außerhalb der Siedlungen und bei der Fahrt Tunnel. In diesem Fall wird die Strafe von 41 bis 168 Euro.

Kinder bis zu 150 cm in der Höhe muss in einem speziellen Kindersitz sein, sonst werden die Eltern von 80 bis 233 Euro bestraft werden. Die gleiche Strafe erwartet Erwachsenen, die Sicherheitsgurte ignoriert.

Versicherung und seine Funktionen

Mietwagen-Versicherung – eine ernste Angelegenheit, sollte es im Vorfeld gelöst werden. Am besten ist es ein komplettes Paket mit einem Null-Selbstbehalt wählen, – dann der Wille zu befürchten. Ausstattungspakete nach Mietwagen in der Region Venedig sind:

  • Diebstahlschutz (TP). Das Paket, das Entschädigung für den Wert des Autos im Falle eines Diebstahls umfasst. Seine Besonderheit ist, dass die Haftung des Mieters ist begrenzt.
  • Colission Damagee Waiver (CDW). Diese Versicherung wird ein Lebensretter im Falle von Schäden an der Maschine sein.
  • Colission Damagee Waiver (CDW). Diese Versicherung wird ein Lebensretter im Falle von Schäden an der Maschine sein.

In jedem Versicherungspaket enthält eine interessante Größenordnung – Selbstbehalt. Von seiner Höhe es hängt von vielen Dingen, denn darauf ist es nicht wert zu speichern. Die beste in Bezug auf Einsparungen Nervensystem-Version – Null-Selbstbehalt, wenn alle von der Versicherung bezahlt, aber es gibt andere Möglichkeiten, auf Zahlung von Versicherungs im Prinzip zu retten.

Kraftstoff in Venedig, wo wir tanken?

Füllt sich in Venedig ist sehr klein, also nicht zum Tanken in der Stadt zählen. Wenn die Stadt zum Meer – der Beginn der Reise ist es, planen es so füllen Sie an einer der Landstraßen. Kraftstoff ist teuer in Italien:

  • Benzin 98 bis 1,78 Euro.
  • Benzin 95 bis 1,67 Euro.
  • Diesel – 1,56 €.

Parken Leidenschaft Venetian Format

Venice – dies ist wahrscheinlich die am wenigsten komfortable für den Autofahrer Stadt. Allerdings gibt es Parkplätze, wenn auch nicht in der Mitte. Aber es ist wichtig, einen Parkplatz im Voraus zu finden, um nicht den Eindruck dieser faszinierenden Stadt zu verderben. Ein großer Parkplatz in Venedig, ein – an der Einfahrt in die Stadt. Vierundzwanzig Stunden kostet 25 €, was durchaus sinnvoll für eine Stadt, in der fast keine Autos gehen.

In den meisten Fällen, Touristen ein Auto zu mieten in Venedig, nicht für Ausflüge in die Stadt selbst tun, und für Ausflüge zum Festland oder auf die Umgebung. Und in der romantischen Kulisse der einzigartigen Stadt, die auf dem Wasser befindet, das Auto – ein Luxus.

Andere Städte in Italien

Verona – 178 EUR pro Woche Cagliari – 518 EUR pro Woche Mailand – 167 EUR pro Woche Naples – 460 EUR pro Woche Palermo – 720 EUR pro Woche Pisa – 259 EUR pro Woche Rom – 196 EUR pro Woche Sardinien – 172 EUR pro Woche Sizilien – 181 EUR pro Woche

3 Gründe TRAVELOCARS Dienste zu verwenden

  1. Es ist einfach

    Es ist möglich, ein Auto aus jeder Klasse zu mieten. Eine große Auswahl an neuen Autos steht zu Ihrer Verfügung. Die Laufleistung ist unbegrenzt. Haftpflichtversicherung und Motor Kaskoversicherung Vereinbarungen sind für jedes Auto abgeschlossen. Die Zahlung wird auf Empfang des Autos erfolgt.

  2. Auf Schritt und Tritt

    Wir arbeiten mit mehr als 525 Mietwagen-Unternehmen in der ganzen Welt, einschließlich der größten Mietwagen-Ketten. Wir bieten Ihnen ein Auto aus mehr als 8250 Verleihe in 150 Ländern zu buchen.

  3. Wir und Sie

    Tausende von Kunden aus der gesamten Russischen Föderation haben unsere Dienstleistungen seit 2008 verwendet. Wir sind als der größter Autovermieter in Russlands und der GUS anerkannt.